La cumparsita

Sie sind hier: Home » Tangotexte - original und deutsche Übersetzung » La cumparsita

La cumparsita (Tango) 1917

música: Gerardo Matos Rodríguez (1917)
lettera:Pascual Contursi, Enrique Maroni (1924)

Si supieras que an dentro de mi alma
conservo aquel cario que tuve para ti...
Quien sabe si supieras
que nunca te he olvidado,
volviendo a tu pasado
te acordarás de mí...

Los amigos ya no vienen
ni siquiera a visitarme
nadie quiere consolarme
en mi aflicción.

Desde el día que te fuiste
siento angustias en mi pecho,
decí, percanta:¿qué has hecho
de mi pobre corazón?

Sin embargo, yo siempre
te recuerdo
con el cariño santo
que tuve para tí.

Yestá en todas partes,
pedazo de mi vida,y aquellos ojos
que fueronmi alegría los busco
por todas partes y no los puedo hallar.

Al cotorro abandonado
ya ni el sol de la mañana
asoma por la ventana,
como cuando estabas vos,

y aquel perrito compañero
que por tu ausencia no comía
al verme solo, el otro día
también me dejó.

La cumparsita (Tango) 1917)

Musik: Gerardo Matos Rodríguez (1917)
Text: Pascual Contursi, Enrique Maroni (1924)

Würdest Du wissen, dass ich in meiner Seele
immer noch jene Liebe trage, die ich für Dich hatte..
Wer weiss, wenn Du wüsstest,
dass ich Dich niemals vergessen habe
zurückkehrend zu Deiner Vergangenheit,
so wirst Du Dich an mich erinnern.

Die Freunde kommen mich
nicht einmal mehr besuchen,
niemand will mich trösten
in meinem Kummer.

Seit diesem Tag, als Du weggingst,
fühle ich Herzeleid in meiner Brust
sag´mal, Liebste, was hast du
mit meinem armen Herzen gemacht?

Trotzdem, ich erinnere mich immer
an Dich
mit der heiligen Liebe,
die ich für Dich hatte.

Und Du bist in allen Teilen
ein Stück meines Lebens und jene Augen,
die meine Freude waren, suche ich überall
und kann sie nicht finden.

Zu dem verlassenen Zimmer
kommt nicht einmal die Morgensonne
durch das Fenster herein,
so wie damals, als Du noch da warst.

und jener kleine Hund, ein Kamerad,
der wegen Deiner Abwesenheit nicht fraß,
als er mich eines Tages allein sah,
hat mich auch verlassen...

Wenn Du wissen würdest..